sport auto Tuner Grand Prix 2002

Das Ergebnis 2002 auf einen Blick:

  1. Platz für den Wendland Audi A3 TDI

Sport auto Tuner Grand Prix 2002

Beim Tuner Grand Prix 2002 in Hockenheim, kleiner Kurs, veranstaltet von Sport Auto, gingen 5 Dieselfahrzeuge an den Start. WENDLAND Motorentechnik GmbH, mit Ihrem Top-Fahrer Timo Kluck, konnte die Spitze der Diesel-Klasse mit einem Audi A3 TDI wieder einmal für sich entscheiden. Wie schon in den Jahren 2000 und 2001 mit einem VW Golf TDI Pumpe-Düse.

Rundenbestzeiten:

  1. WENDLAND Motorentechnik Audi A3 TDI - 147 kW 1.21,362
  2. Lorenz Tuning BMW 330 D - 177 kW 1.23,094
  3. Heico Sportiv Volvo V70 HS 7 Diesel - 140 kW 1.24,536
  4. Engemann GmbH Ford Mondeo TDCI - 115 kW 1.27,298
  5. Engemann GmbH Ford Fiesta TDCI - 61 kW 1.32,789

Zurück

sport auto Tuner Grand Prix 2002
Über uns

Der Partner für all diejenigen, die mehr als Standard wollen! Wir bieten Ihnen Technik aus Meisterhand. Unser Programm umfasst Tuning der Marken Porsche, Audi, VW, Seat und Skoda sowie den Motorsport, Service und Speziallösungen.

Kontakt & Netzwerke
  • Wendland Motorentechnik GmbH
  • Im Hitzenried 3
  • 72414 Rangendingen
 

Hier prüft der TÜV

Bosch Motorsport Partner

Menü
        eBay-Shop